BESTIMMUNGEN

 MHL - Mädchenhobbyliga - Durchführungsbestimmungen
1.) Spielmodus
  Die Größe des Spielfelds ist von 16Meterraum zu 16Meterraum und über die volle Breite des Großfelds (um das seitliche Verschieben zu fördern), außerdem wird auf kleine Tore (5x2 Meter) gespielt! Regelwerk des ÖFB, inkl. Abseits und Rückpassregel. Eckball nach Absprache entweder von außen ober max. 5m eingerückt! Ballgröße Nr. 5 !!
Es darf nur in Dressen mit Rückennummern gespielt werden. Heimmannschaft hat das Vorrecht bei den Dressenfarben. Auswärtsverein ist zur Klärung der Dressenfarbe verpflichtet.
2.) Spieldauer/Spieleranzahl/Spielerwechsel
  Die Spieldauer beträgt 2 mal 40 Minuten mit einer ca. 15 minütigen Halbzeitpause. Es wird 9 gegen 9 gespielt (8 Feldspielerinnen + 1 Torhüterin).
Das Mindestalter sollte 12 Jahre betragen, Es dürfen auch jüngere Spielerinnen eingesetzt werden, wenn der Gegner informiert wird und keine Einwände hat.
Spielerwechsel sind bei jeder Unterbrechung erlaubt, auch ein mehrfacher Rücktausch ist möglich!
Vor dem Spiel ist dem Schiedsrichter eine ausgefüllte Kaderliste zu übergeben, nur Spielerinnen die in dieser Liste stehen sind einsatzberechtigt!
3.) Schiedsrichter/Kartenregel
  Der Heimverein ist verpflichtet den Schiedsrichter zu stellen, außerdem sollte jede Mannschaft einen Linienrichter stellen!
Folgende Karten werden eingesetzt (Spielerin darf in KEINEM Fall ersetzt werden!):
      - Blaue Karte: 10 Minuten Zeitausschluss
    - Blau/Rot: Spielausschluss (keine Sperre für folgende Spiele)
    - Rot: Spielausschluss, automatische Sperre für das nächste Spiel (nächster Gegner erhält per Mail eine Info über die Sperre!)
  Für die Einhaltung der Ausschlüsse sind ausschließlich die Vereinsverantwortlichen zuständig (nicht der Schiedsrichter) !! Sollte eine Spielerin regelwidrig doch ersetzt werden, wird das Spiel mit 0:3 strafverifiziert!
4.) Spielplan/Organisation
  Den einzelnen Mannschaften ist es freigestellt, in welchen Abständen die Spiele stattfinden. Die Saison beginnt im April des Jahres und sollte mit Mitte Oktober abgeschlossen sein. Anschließend ist ein Abschlussturnier geplant! (21. oder 22.10.2017)
An diesem sollten möglichst alle Mannschaften teilnehmen und in diesem Rahmen wird auch der Meister sowie die Torschützenkönigin gekürt! Jeder Verein ist für die Termine der Heimspiele zuständig und verpflichtet sich mit dem Gastverein abzusprechen. Die Spieltermine sind dem Liga-Admin per Mail oder in der WhatsApp-Gruppe zu melden. Ebenso sind Spielverschiebungen/Absagen per Mail bekannt zugeben. (Spielverschiebungen sind nach Absprache mit dem Gegner jederzeit möglich).
  Der Heimverein ist auch verpflichtet bis spätestens einen Tag nach dem Heimspiel das Ergebnis und die Torschützen beider Vereine per Mail oder Whats App an den Liga-Administrator zu senden!
Form:
    Spiel Heim - Gast 3:1 (0:0)
    Torschützen Heim: Vorname Nachname, Vorname Nachname (2x)
    Torschützen Gast: Vorname Nachname
    Rote Karte: Vorname Name, Verein
 
5.) Administrationsbeitrag
  Zur Finanzierung der Homepage und der Meisterschale bzw. Pokale wird ein Startgeld von 15 € pro Saison und Mannschaft eingehoben!